Erneuter Podestplatz für uns in Bad Schmiedeberg!

 

Was für ein Wochenende.

 

Start frei mit Startnummer 25 hieß es zur 10. ADMV Rallye Bad Schmiedeberg. Bereits beim besichtigen der Prüfungen am Samstag Morgen war uns bewusst, das es kein leichtes Spiel wird bei einer mit 11 Autos stark besetzten Klasse. Trotz alledem tasteten wir uns von Prüfung zu Prüfung nach vorn. Nach WP sieben fehlte noch knapp 17 Sekunden auf Platz zwei. Doch nach einem kleinen Ausrutscher auf WP 8 und kurzem Stillstand konnten wir nur noch auf 16 Sekunden verkürzen und erreichten das Ziel auf Platz 20 Gesamt und 3 in der Klasse.

 

Wir sind super zufrieden und danken allen die dies von Rallye zu Rallye immer wieder möglich machen!

 
Marijan Griebel geht im Polo R5 auf EM-Titeljagd (Di, 19 Feb 2019)
>> mehr lesen

Opel kündigt Corsa R2 für 2021 an (Tue, 19 Feb 2019)
>> mehr lesen